image1 image2 image3 image4 image5

Wort zum Tag

anstoss N himmel

Mittwoch, 28. Juni 2017

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes. Psalm 19,2

Manchmal, wenn ich in den blauen Himmel schaue, da sehe ich sie genau, die Ehre Gottes, die kavod (hebräisch), die viel mehr bedeutet als das deutsche Wort «Ehre», nämlich Herrlichkeit und Glanz, Schwere und Pracht. Ich sehe sie leuchten in Chagallblau, verziert mit watteweißen Wolkenfiguren. Sie tanzen in ihr, weil sie bei solchem Glanz gar nicht stillstehen können. Schöpferisches Durcheinander, wohlgeordnet. Diese Herrlichkeit erleuchtet mein Herz, macht es leicht und spiegelt sich in meinem Lächeln.

Doch manchmal, da sehe ich sie nicht, da fühle ich nur die Schwere, und die Pracht bleibt mir verschlossen, glanzlos und dunkel, grau in grau scheint dann mein Leben, ausgeschöpft und leer.

Dann ist es wichtig, dass die Erzählung weitergeht, nicht stockt, dass ich mich darauf verlassen kann, dass der Glanz leuchtet, auch wenn ich ihn nicht sehe, dass die Schwere eine Bedeutung hat, die sich mir vielleicht erst im Nach-Schauen erschließt, doch niemals erdrückt.

Die Himmel erzählen
in Blau und in Grau
unablässig
und immer neu
von dem Glanz
und aus dem du und ich
und alles, was lebt,
einst geschöpft und wunderbar bereitet wurde.

(bt)

 

 

Blue Flower

© 2017  @ Evangelische Pfarrgemeinde Judenburg